Bremerhaven Residenz tanzt auf Platz zwei

Bremerhaven / BZ 12.02.2016

Beim dritten Formationsturnier der Zweiten Latein-Bundesliga tanzte der TSC Residenz Ludwigsburg in Bremerhaven wieder auf Platz zwei und belegt in der Tabelle hinter Tabellenführer TSG Backnang den zweiten Rang.

In der Vorrunde war das Ludwigsburger Team, das beim Heimturnier nur auf Platz drei gewertet worden war, nervös und verhalten. Keine der acht Mannschaften lieferte einen fehlerfreien Durchgang ab. Für das Finale qualifizierten sich Backnang, Bremerhaven und Buchholz, die FG Rhein-Main sowie der TSC Residenz Ludwigsburg, der seine Choreografie als letzter Teilnehmer präsentierte.

Die TSG Backnang erhielt von den Wertungsrichtern viermal die Note eins, lediglich ein Richter vergab die Topplatzierung an den Gastgeber TSG Bremerhaven, der in der Endabrechnung auf Platz vier landete. Für Ludwigsburg gab es dreimal die Note zwei und zweimal eine vier. Die FG Rhein-Main landete auf dem dritten Rang und bleibt damit in der Tabelle hinter dem TSC Residenz.