Ladenburg/Berlin Remsecker Ringer Dara Nisi gewinnt DM-Silber

Ladenburg/Berlin / AE/RAI 02.04.2014
Bei den deutschen Meisterschaften der A-Jugend im nordbadischen Ladenburg hat Dara Nisi vom KVA Remseck im griechisch-römischen Stil eine Galavorstellung gezeigt: Er holte sich Silber. Das Finale gegen den Topfavoriten Dorian Becker vom SV Triberg verlor er nach Punkten.

Bei den deutschen Meisterschaften der A-Jugend im nordbadischen Ladenburg hat Dara Nisi vom KVA Remseck im griechisch-römischen Stil eine Galavorstellung gezeigt: Er holte sich Silber. Das Finale gegen den Topfavoriten Dorian Becker vom SV Triberg verlor er nach Punkten. Nisis Remsecker Vereinskollege Toni Jilke kam im Limit bis 54 Kilogramm auf Platz fünf. Henry Kluge vom TSV Benningen konnte sich dagegen im klassischen Stil nicht für die Finalkämpfe qualifizieren. Als jüngster Teilnehmer in der Gewichtsklasse bis 46 Kilogramm unterlag er sowohl dem späteren Sieger Nick Scherer vom SV Eschbach als auch Erik Löser von der RSK JK Gelenau.

Mit Marcel Flick ging bei den Freistil-Titelkämpfen in Berlin ein weiterer Benninger Nachwuchsringer an den Start. Er belegte in der Gewichtsklasse bis 69 Kilogramm den beachtlichen sechsten Platz. Das Duell um Platz fünf verlor Flick gegen Matthias Schmidt (KSV Schriesheim) vorzeitig. Als Belohnung für seine starke Leistung nominierte der Landesverband das Benninger Talent für den international bekannten Brandenburg-Cup, an dem zehn Nationen teilnehmen. Das Turnier findet am 12. April in Luckenwalde statt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel