NOTIZEN vom 30. Januar aus Ulm und Umgebung

SWP 30.01.2012

Schulungen für Trainer

Fußball: Die dezentralen Trainerschulungen im Bezirk stehen jeweils montags unter dem Motto "Spieleröffnung - Angriffsaufbau". Los gehts am 30. Januar beim SV Scharenstetten, weiter am 6. Februar bei den TSF Ludwigsfeld und am 13. Februar bei den SF Illerrieden (jeweils 19 Uhr).

2:3 trotz früher Führung

Eishockey: Das schnelle 1:0 durch Dennis Krebs nach sechs Minuten konnte die 2:3 (1:0, 0:2, 1:1)-Niederlage des VfE Ulm/Neu-Ulm im Bezirksliga-Heimspiel gegen den ERC Lechbruck nicht verhindern. Kurz vor Schluss konnte Manfred Jorde nur noch zum Endstand verkürzen.

Auf Tuchfühlung

Volleyball: Nach dem 3:1 (19:25, 25:12, 25:19, 25:18) über Georgii Allianz Stuttgart trennt den VfB Ulm nur noch das schlechtere Satzverhältnis von Rang zwei der Frauen-Oberliga.