Nürburgring Mick Schumacher gewinnt Formel-4-Rennen auf dem Nürburgring

Mick Schumacher gewinnt das Rennen auf dem Nürburgring. Foto: Ronald Wittek
Mick Schumacher gewinnt das Rennen auf dem Nürburgring. Foto: Ronald Wittek
Nürburgring / dpa 06.08.2016

Der 17 Jahre alte Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher setzte sich nach 21 Runden vor Joey Mawson aus Australien und dem Berliner Mike-David Ortmann durch. Mick Schumacher war von der Pole aus gestartet. Er festigte durch seinen vierten Saisonsieg seinen zweiten Platz in der Gesamtwertung (233 Punkte) hinter Mawson (272).

"Am Anfang war es ziemlich knapp, ich hatte ein paar Schwierigkeiten, wegzukommen", sagte Mick Schumacher bei Sport1. Im ersten Rennen an diesem Sonntag wird der Fahrer des italienischen Prema Powerteams von Position drei aus starten, Mawson von der Pole. "Einen guten Start hinlegen, dann sollte es nicht allzuschwer sein", betonte Mick Schumacher mit Blick auf den Zweikampf mit Mawson.