Bietigheim-Bissingen Krinner in Landshut - Manzi beim SC Riessersee

Bietigheim-Bissingen / CP 22.01.2015
Neue Trainer bei zwei Konkurrenten der Bietigheim Steelers in der Deutschen Eishockey-Liga 2 (DEL 2).

Neue Trainer bei zwei Konkurrenten der Bietigheim Steelers in der Deutschen Eishockey-Liga 2 (DEL 2). Beim EV Landshut hat Toni Krinner die Nachfolge von Andreas Brockmann angetreten, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt schon vor Längerem niedergelegt hat und bislang von Co-Trainer Ewald Steiger vertreten wurde. Bei Krinners bisherigem Klub, dem SC Riessersee, hat Maurizio Manzi die vakante Trainerstelle eingenommen. Er war bis Dezember Assistenztrainer bei den Nürnberg Ice Tigers. In der Saison 2009/2010 war der 49-jährige Manzi schon mal beim SCR tätig.

Bei den Garmischern hatte in der vergangenen Woche Krinner überraschend seinen Job aufgegeben und am Montag eine fristlose Kündigung nachgereicht. Dass er jetzt den fliegenden Wechsel zum EV Landshut vollzogen hat, will der SC Riessersee nicht hinnehmen und hat die Liga eingeschaltet.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel