Ulm Konrad hält in Köngen lange mit

Ulm / WP 22.04.2015
Um 39 Sekunden verbesserte der 17-jährige Fabian Konrad (SSV1846) bei den baden-württembergischen Langstreckenmeisterschaften in Köngen seine Bestzeit über 5000 Meter.

In einem flotten Temporennen der U 20 löste sich der Ulmer mit drei Rivalen vom Hauptfeld. In der vorletzten Runde musste er seine Mitstreiter ziehen lassen. Er wurde Vierter in 15:41,78 Minuten. Teamkollege Moritz Mund lief als Sechster (16:38,66) auch Hausrekord.

Über ebenfalls 5000 Meter gab es für Verena Konrad und Manuel Widmann (SSV 1846) siebte Plätze. Konrad, Altersklasse U 20, benötigte 20:54,41 Minuten, Widmann, U 23, lief 16:40,90 Minuten.

In der Altersklasse U 16 meldete sich Thea Sauer nach gesundheitlichen Problemen über 2000 Meter zurück. Sie steigerte ihre Bestmarke im Rahmenwettbewerb um über 26 Sekunden auf 7:08,40 Minuten und wurde Zweite.