Innenverteidiger Haggui kommt

SWP 03.09.2013

Transferschluss Abwehrchef Serdar Tasci geht wie berichtet zu Spartak Moskau (Sportvorstand Fredi Bobic: "Der Wechsel hat keine wirtschaftlichen Gründe, Serdar kam schon vor Wochen mit der Bitte"). Als Ersatz holte der VfB gestern am letzten Tag der Transferperiode Innenverteidiger Karim Haggui (Hannover 96). Der tunesische Nationalspieler erhält einen Zweijahresvertrag plus Option für ein weiteres Jahr. Unter anderem war der 29-Jährige in 166 Bundesligaspielen im Einsatz, zuletzt aber nur Ersatzmann. Über die Ablöse ist Stillschweigen vereinbart. Von Hannover hatte der VfB schon Konstantin Rausch und Moa Abdellaoue verpflichtet. Der lang verletzte Linksaußen Johan Audel verlässt den VfB. Der Franzose spielt nach eigenen Angaben künftig für Erstligist FC Nantes.

Fußball der Extreme