Mit Superlativen sollte man normalerweise vorsichtig sein. Was im emotionalen Sport oftmals schwer fällt. So haben beispielsweise die bisherigen Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) fast alle olympischen Spiele als „die besten aller Zeiten“ bezeichnet....