Doppel- und Einzelturniere im Ulmer Raum

HEL 14.08.2015

In gut zwei Wochen haben Tennisspieler aus Nah und Fern die Möglichkeit, bei Turnieren in Ulm und Umgebung aufzuschlagen. Mit einem Doppelpartner in Berghülen und beim VfB Ulm, im Einzel auf der Anlage des SSV Ulm 1846.

Für das noch junge Berghüler Doppelturnier ab Mittwoch, 26. August, läuft die Anmeldung bei Philipp Unfried bis Samstag, 22. August. Bei der vierten Auflage spielen bei den Aktiven Damen die Jahrgänge 1999 und älter, die Seniorinnen (1965 und älter), bei den Herren gibt es eine Aktiven-, Jungsenioren- und Seniorenklasse.

In die bereits 27. Auflage geht das Münster-Mixed-Turnier (ab 27. August) und es spielen, wie der Name schon sagt, eine Dame und ein Herr mit einer bestimmten LK-Beschränkung zusammen. Bei den Aktiven muss die LK-Summe mindestens 11 betragen, bei der Altersklasse 40 mindestens 13, bei der AK 55 mindestens 15. In diesem Jahr gibt es außerdem eine Hobbyklasse (LK-Summe 46). Anmeldungen bis zum 23. August bei Stephan Köbler.

Hochklassig geht es ab 27. August beim 9. Liqui-Moly-Cup in der Friedrichsau zu. Die Spieler reisen teils auch aus dem Norden Deutschlands an. Vergangenes Jahr verfügte ein Drittel der 100 Meldungen über die höchste Leistungsklasse. Aufgrund eines neuen Herren-B-Feldes wird dieses Mal das Teilnehmerfeld auf 150 Spieler anwachsen. Anmeldeschluss ist der 24. August.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel