Kaderplanung, ein neuer Trainer, gebuchte Flüge für die Import-Spieler: Quasi alles war vorbereitet für die erste Bundesliga-Saison der Falcons Ulm als eigenständiger Verein. Doch dann kam Corona und machte dem geplanten Saisonauftakt am 4. April einen Strich durch die Rechnung. „Neuer Startte...