In Melbourne beginnen an diesem Montag die Australian Open und damit das erste Grand-Slam-Turnier in der neuen Tennis-Saison. Zum Auftakt sind sechs der 13 qualifizierten deutschen Profis am Start, unter ihnen Wimbledonsiegerin Angelique Kerber, die 2016 in Melbourne ihren ersten von bislang drei Grand-Slam-Titeln gewinnen konnte. Die Weltranglisten-Zweite tritt gegen die Slowenin Polona Hercog an.

Als erste deutsche Spielerin ist Julia Görges ab 01.00 Uhr MEZ gegen die Amerikanerin Danielle Collins gefordert. Außerdem trifft Andrea Petkovic auf die Rumänin Irina-Camelia Begu. Bei den Herren bekommt es Jan-Lennard Struff mit dem Australier Matthew Ebden zu tun. Peter Gojowczyk steht gegen den Russen Karen Chatschanow ebenso vor einer schweren Aufgabe wie Qualifikant Rudi Molleker gegen den Argentinier Diego Schwartzman. Bei den Australian Open werden umgerechnet 39 Millionen Euro ausgeschüttet.