Anlaufschwierigkeiten

SWP 06.02.2012

Die meisten Neuzugänge, die in den letzten Tagen vor Schließung der Transferliste verpflichtet wurden, spielten am 20. Bundesliga-Spieltag noch keine große Rolle. Sie saßen wie etwa der Hoffenheimer Srdjan Lakic zunächst auf der Bank oder hatten Anlaufschwierigkeiten. Nachhaltig auf sich aufmerksam machte außer Mainz-Rückkehrer Mohamed Zidan (siehe Bericht) auch der Hannoveraner Mame Biram Diouf. Er bereitete beim 1:0-Sieg bei Hertha BSC Berlin den Siegtreffer vor und belebte nach seiner Einwechslung das zuvor harmlose Offensivspiel.