Die Coronakrise lähmt den einst so florierenden Spielermarkt. Auch Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart bekommt die neuen Gesetzmäßigkeiten zu spüren. Denn in Sachen auslaufender Verträge stockt es. „Es ist keine angenehme Situation“, sagt der VfB-Sportdirektor Sven Mislintat mit Blick auf das Quintett Gonzalo Castro, Daniel Didavi, Marcin Kaminski, Hamadi Al Ghaddioui und Holger Badstuber, deren Arbeitspapiere nach Saisonende ablaufen. ...