Am Samstag haben Franziska Preuß und Denise Herrmann gute Chancen auf das Podest. Bei der Männer-Staffel wäre ein Podium nach den bisherigen Leistungen eine Überraschung. Bei den Alpinen stehen die Abfahrten der Herren in Beaver Creek und der Damen in Lake Louise auf dem Programm.
Die Skisprung-Asse Karl Geiger und Markus Eisenbichler peilen beim Weltcup im polnischen Wisla die nächsten Podestplätze an. Die Nordischen Kombinierer sind beim Weltcup in Lillehammer gefordert, erstmals in der Saison auch im Team. Auch im Langlauf
geht es dort um Weltcuppunkte. Beim Heim-Weltcup in Altenberg gehen die Erfolge wieder nur über Seriensieger Francesco Friedrich. Die Rodler sind erneut in Sotschi dran.