Als die Relegation vorbei, der Last-Minute-Klassenerhalt geschafft war, vergrub Florian Kohfeldt das Gesicht in seine Hände, während seine Spieler vor Freude Luftsprünge vollzogen. Bremens Coach war ausgelaugt, fertig, einfach platt. Wenig später während des Interview-Marathons ging sein Blick ...