Nein, Alina Reh hat er schon lange nicht mehr gesehen, sagt Wolfgang Beck. Aber der Kontakt besteht nach wie vor. „Erst vor ein paar Wochen hatte ich ein sehr nettes Telefonat mit ihr“, sagt der Leichtathletik-Abteilungsleiter des SSV Ulm 1846. Es ging um die Möglichkeit, die Deutschen Meisterschaften über 10 000 Meter in Ulm zu veranstalten. „Ihre Bereitschaft war sofort da, dies zu unterstützen. Das hat mich sehr gefreut“, sagt Beck....