Auch ich bin während des Ungarn-Spiels vergangene Woche ganz schön ins Schwitzen gekommen. Nicht aber, weil ich Deutschlands Erfolg herbeigesehnt habe. Sondern weil ich gebetet habe, dass wir Engländer nicht gegen Deutschland spielen müssten. Naja, meine Gebete wurden scheinbar ignoriert. England-Fan zu sein, bedeutet sowieso immer wieder Enttäuschung zu erleben – das stärkt den Charakter, sagte früher mein Vater. Und so werde ich am Die...