Das Gelände der TSG Söflingen ist an diesem Vormittag verwaist. Wo sonst reger Sportbetrieb herrscht, ist Jochen Schmitt fast alleine. Nur die Hausmeister sind noch da, und die Bauarbeiter am Sportopia-Neubau. Seit Wochen geht das so. „Man fühlt sich wie in dem Film: Täglich grüßt das Murmel...