An die Jugend-Europameisterschaften 2019 im tschechischen Ostrava kann sich Kay Stumper noch ganz genau erinnern. Der Tischtennis-Profi des TTC Neu-Ulm gewann mit der Jungen-Mannschaft die Bronzemedaille. Exakt zwei Jahre später stehen für den 18-Jährigen die nächsten kontinentalen Titelkämpfe, diesmal vom 18. bis 24. Juli im kroatischen Varazdin, auf dem Programm. Bereits zum fünften Mal wurde Stumper durch den Deutschen Tischtennis-Bund (...