Am Freitag Abend, nach der zwar erwarteten, aber mit 0:3 doch unverhofft hoch ausgefallenen Niederlage im Bundesliga-Derby bei den TTF Ochsenhausen, saßen die Tischtennis-Profis des TTC Neu-Ulm und ihr Trainer Dmitrij Mazunov noch lange in der Kabine der Dr.-Hans-Liebherr-Halle, steckten, soweit es...