Die Saison ist für den Tischtennis-Bundesligisten TTC Neu-Ulm gerade zu Ende gegangen. Sie konnte sich sehen lassen. Das Team von Coach Dmitrij Mazunov wurde in der Liga Siebter, geriet mit einer jungen Mannschaft nie in Abstiegsgefahr. Im Pokal schied der TTC im Viertelfinale aus. Erstmals nahmen ...