Mit Vorfreude lässt es sich auf die kommenden Herbstferien blicken, genauer gesagt auf den 2. bis 11. November. Denn genau dann findet das Tischtennis-Turnier des neuen Projekts „Straße contra Straße“ statt, das von der SÜDWEST PRESSE mit großer Unterstützung von Liqui Moly ins Leben gerufen wurde.

Attraktiver Austragungsort

Nun steht auch der Austragungsort fest: Das gemischte Turnier für alle Freizeit- und Vereinsspieler und -spielerinnen wird im Blautalcenter Ulm in der Ladenpassage im ersten Obergeschoss jeweils von 14 bis 20 Uhr, ausgetragen. Jeweils drei Teilnehmer und Teilnehmerinnen bilden ein Team in vier verschiedenen Kategorien, die nach Altersklasse (U 14/Ü 14) sowie Ambitionen (Hobby- oder Vereinsspieler) aufgeteilt sind. Schläger und Bälle sollte jeder mitbringen.
Einzige Bedingung zur kostenfreien Anmeldung, die ab sofort möglich ist: Es müssen alle drei Spieler und Spielerinnen mit Adresse, E-Mail, Telefon und Geburtsdatum angegeben werden, zudem der Name der Mannschaft. Bei den Profis ist zudem die Angabe des (Ex-)Vereins nötig. Die Gewinner des Turniers werden jeweils in drei Sätzen ermittelt. Die vier Mannschaften, die in ihrer Klasse den ersten Platz belegen, werden bei einem Bundesligaspiel des TTC Neu-Ulm mit Pokal und Preisen geehrt.

Kostenfreie Anmeldung per E-Mail an StrasseContraStrasse@swp.de oder Tel.  (0731) 156 109.