Schnelles Ende einer langen Dienstreise. Gerade mal 50 Minuten waren gespielt, als feststand: Der TTC Neu-Ulm verpasst den Einzug ins Halbfinale der Tischtennis-Champions-League. Zu diesem Zeitpunkt führte Gastgeber UMMC Jekaterinburg in der Gesamtwertung aus Hin- und Rückspiel uneinholbar. Eine k...