Fast makellos sind die Tennis-Herren des SSV Ulm 1846 in die neue Sommerrunde gestartet. Auf den heimischen Anlagen in der Friedrichsau gewann der Verbandsligist gegen den TC Leinfelden-Echterdingen klar mit 9:0 – der einzige kleine Schönheitsfehler war lediglich ein Satzverlust. „Das war heute recht einfach. Wir haben mit unserer Qualität überzeugt, gut gespielt und haben sie schnell besiegt“, sagte der an Position eins gesetzte Sebasti...