Auch im dritten Duell der diesjährigen Verbandsliga-Sommerrunde konnten die Tennis-Herren des SSV Ulm 1846 ihre Siegesserie ausbauen. Das Team um Routinier Sebastian Bättger bezwang auf den heimischen Anlagen in der Friedrichsau den VfL Sindelfingen II mit 6:3. „Das war etwas schwerer als erwartet. Es gab einige enge Partien. Vier davon wurden im Match-Tiebreak entschieden“, so Bättger, dessen Teamkollegen zweimal den entscheidenden Satz f...