Überraschung durch Madlen Guggenmos (DAV Ulm) bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Sommerbiathleten. Da sie mit dem Kleinkalibergewehr kaum trainiert, waren die Titelkämpfe in Niedersachsen nur als Zwischenstation gedacht. Doch es kam anders: Die 18-Jährige dominierte die Junioren-Wettkämpfe. Sie siegte im Massenstart und im Sprint, jeweils vor der Tschechin Magdalena Bergerova.

Staffeltitel für Kohler

Für die Dornstadterin Lisa Kohler lief es im Massenstart weniger gut: Zwischenzeitlich auf Rang sechs, schoss sie auf die falschen Scheiben. Im Sprint landete sie nach sechs Fehlern auf Rang elf. Allerdings hatte auch sie ihren persönlichen Höhepunkt, denn in der Staffel der Frauen sicherte sich Lisa Kohler mit Julia Vogler (Gosheim) und Anja Fischer (Ennetach) den Titel. Madlen Guggenmos fehlte hier die Qualifikationsnorm, da sie bei den Landesmeisterschaften nicht angetreten war. Der dritte DAV-Starter, Jan Ruckgaber, zeigte einen hervorragenden Sprint: Im Massenstart mit elf Fehlern noch auf Platz zwölf, leistete er sich auf der kürzeren Distanz nur einen Fehler und wurde mit Rang fünf belohnt.