Ulm / Wolfgang Scheerer  Uhr
Leichtathletin Stefanie Dauber vom SSV Ulm 1846 hat beim Stabhochsprungmeeting unter dem Ulmer Münster die WM-Norm für Doha verpasst. Selbst auf dem Weg zum Arzt mit Kompresse unterm Kinn, die die ordentlich tiefe und zu nähende Wunde abdeckte, konnte Stefanie Dauber noch tapfer lächeln. Wenige Minuten zuvor hatte die deutsche Vizemeisterin vom SSV 46 unter großem Jubel auf dem Münsterplatz als einzige der fünf Stabhochspri...