Eigentlich war es alle vier Jahre ein vertrautes Bild: Die Stadt Ulm empfing im August ihre Olympioniken. Diese wurden dann mit reichlich Lorbeeren bedacht und durften sich ins Goldene Buch eintragen. Dieser erhebende Moment bleibt zumindest den Individualsportlern aus der Region verwehrt. Nach dem Olympia-Aus der Leichtathleten Stefanie Berndorfer, Arthur Abele sowie der Ruderin Katrin Volk werden die Sommerspiele von 23. Juli bis 8. August auch...