Franca Arnold kam nach längerer Verletzungspause mit 43,87 Meter im Speerwerfen noch nicht ganz an ihre Bestweite heran, distanzierte die Konkurrenz aber um mehrere Meter. Ebenso souverän setzte sich Bruno Betz über 110 m Hürden der U 18 durch. Nachdem der 17-Jährige im Vorlauf mit 13,96 Sekunden zum ersten Mal die 14-Sekunden-Barriere durchbrochen hatte, gelangen ihm im Finale 14,01 und ein Sieg mit deutlichem Vorsprung. Auf Rang fünf freu...