Darts Kahl und Co. mit Pfeilen erfolgreich

swp 10.01.2018
Darts: Zahlreiche Gewinner gab’s beim Drei-Königs-Turnier des 1. DC Ulm Gewinner. Unter anderem im gemischten Doppel.

Die Darts-WM im legendären Ally Pally in London ist gespielt, das 31. Ulmer Drei-Königsturnier ebenfalls: 48 Herren, 7 Frauen und 23 Mixed-Doppel nahmen teil. Im Finale der A-Runde setzte sich Ralf Kahl (DC Urbach) mit 4:2 gegen Lars Jacobs (SV DT Untermachtal) durch. Das Endspiel der B-Runde gewann Oliver Thierer (DC Lonetal Bernstadt) mit 3:1 gegen Max Müller (Dartagnans Leutkirch).

Bei den Damen bezwang Sandra Giegold (1. DC Allmendingen) die vereinslose Christine Walker ebenfalls mit 3:1. Monika Gauder (DC Ertingen) setzte sich im Duell um den dritten Platz gegen Christine Walker glatt mit 3:0 durch.

Danach stand dann das Mixed-Doppel an. Im Finale der Hauptrunde standen sich Silvia Jacobs/Rainer Herkströter (SV DT Untermarchtal) und Susi Wespel/Markus Rechsteiner (DC Rainbow Bad Waldsee) gegenüber. Wespel/Reichsteiner kamen zu einem 3:1-Erfolg. In der Verliererrunde konnten sich Anne Scherer/Jens Büttner (beide DC Wolfsölden) gegen Anette und Christian Weikl (DC Bull and Double Langenau) mit 3:2 durchsetzen. Danach verwiesen Scherer/Büttner die aus dem Finale der Hauptrunde kommenden Jacobs/Herkströter mit 3:0 auf Platz drei.

Das nun folgende Forderungsspiel um den Einzug ins Finale gewannen Wespel/Reichsteiner mit 3:1. Weil sie aus der Hauptrunde kamen, wurden sie damit die Turniersieger.