Es bleibt dabei. Verbandsliga-Absteiger Türkspor Neu-Ulm steht auch nach dem dritten Spiel in der Fußball-Landesliga mit leeren Händen da. Im Derby beim zuvor auch punktlosen Neuling FC Blaubeuren gab es vor 300 Zuschauern in Berghülen mit  dem unglücklichen 2:3 (0:2) die dritte Pleite. „Ich...