Baseball Falcons Ulm empfangen Mainz

Ulm / dg 23.06.2018

Zum letzten Doppelspieltag in der regulären Bundesliga-Punktrunde auf dem heimischen Pfaffenhau-Gelände empfangen die VfB Ulm Falcons heute (13 Uhr und 16.30 Uhr) die Mainz Athletics. Die Gäste haben noch Chancen auf einen Platz unter den Top vier, die in der Meisterschaftsendrunde dabei sind. „Wenn es bei uns endlich einmal wieder vernünftig mit dem Schlag in der Offensive funktioniert, wäre es auch möglich, Mainz zu bezwingen“, meint Falcons-Abteilungsleiter Florian Steinborn.

Einer der besten drei Ulmer Schlagmänner, Carlos Figueredo di Sarli, muss demnächst wegen seinem Kreuzbandriss und dem Knorpelschaden operiert werden und fällt sechs bis acht Monate aus. „Wir wollen ihn aber langfristig bei uns halten“, sagt Steinborn. Für das Bundesliga-All-Star-Spiel am 8. Juli in Solingen wurde von den Ulmern übrigens auch der neuseeländische Nationalspieler Duncan Izaaks nominiert.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel