Mark Smith zeigte es den Heimfans an. Drei Finger streckte der Göttinger Guard in Richtung Haupttribüne. Sie standen für die drei Punkte, die der 23-Jährige gerade erzielt hatte. Es war die Vorentscheidung an diesem Abend. Statt mit vier waren die Gäste kurz vor Schluss mit sieben Punkten vorne...