Der Bann ist gebrochen beim Eishockey-Bayernligisten VfE Ulm/Neu-Ulm. Die 13. Saisonpartie hat jedenfalls kein Unglück gebracht. Beim EC Pfaffenhofen gelang dem personell mit dem letzten Aufgebot angetretenen Schlusslicht mit dem 5:1 (0:0, 3:1, 2:0) der erste Erfolg in dieser Spielzeit. Noch am Fre...