Den Bock endlich wieder umgestoßen hat der Eishockey-Bayernligist VfE Ulm/Neu-Ulm zum Jahresabschluss. Und das ausgerechnet gegen den Spitzenreiter TEV Miesbach. Mit dem 3:2 (1:1, 1:0, 1:1) vor 744 Zuschauern, darunter 50 stimmgewaltige Anhänger aus Oberbayern, gelang den Devils im Eisstadion Neu-...