Es bleibt dabei, der VfE Ulm/Neu-Ulm wartet weiter auf den ersten Saisonsieg in der Eishockey-Bayernliga. Nach dem 4:5 (3:3, 1:2, 0:0) am Freitagabend gegen den ESC Geretsried und dem 3:5 (0:3, 1:2, 2:0) am Sonntagabend beim ESC Dorfen sind die Devils wieder Inhaber der Roten Laterne. Dabei schnuppe...