Leichtathletik Beim Silvesterlauf schwungvoll und spendabel ins neue Jahr

Schwerdtfeger
Schwerdtfeger © Foto: Schwerdtfeger
Ulm / swp 02.01.2019

So macht es am meisten Spaß: Laufen bei optimalen Bedingungen um die fünf Grad plus und auf schöner Strecke in Richtung Hochsträß. Knapp 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind beim 34. Silvesterlauf des LT Söflingen zum sportlichen Jahresabschluss über verschiedene Distanzen gestartet. Die längste betrug 16 Kilometer. Pro Laufkilometer wurde wie immer für einen guten Zweck gespendet. So kamen am Ende 655 Euro zusammen, die dieses Mal an den „Förderkreis für werdende Mütter und Familien in Not“ gehen. Zum Finale der Laufsaison 2018 gab’s am Ende für Lauf- und Walkingteilnehmer, die angetreten waren, oberhalb der Schönstattkapelle noch die traditionelle kleine Silvesterfeier.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel