Landesklasse Bauchtänzerin beim Ringen zu Gast

swp 20.12.2017

Zum Abschluss der erfolgreichen Saison haben sich die Ringer des KSV Unterelchingen gegen die KG Korb II/Amstetten noch einen klaren Heimsieg mit 30:4 Punkten geholt. Für die Unterelchinger ging es bei ihrem letzten Duell nur noch ums Prestige und gute Kämpfe vor der heimischen Kulisse, denn sie hatten den Aufstieg schon zuvor gesichert. Dafür hatten sich die KSV-Verantwortlichen für die Unterhaltung der Zuschauer in der Pause etwas Außergewöhnliches einfallen lassen und ließen eine Bauchtänzerin auftreten.