Basketball-Bundesligist Ratiopharm Ulm hat sich am Samstagabend bei Brose Bamberg klar mit 74:88 geschlagen geben müssen. Zwar zeigten sich die Ulmer – wie vom Trainer gefordert – im Rebounding verbessert, allerdings ließ die Trefferquote ebenso wie Verteidigung über weite Strecken des Spiels...