Als Weltfußballer Robert Lewandowski am 29. März im Länderspiel für Polen umgeknickt war, erwartete die Sportwelt gespannt die Diagnose. Nur einen Tag später stellte sein Verein Bayern München per Pressemitteilung klar: Es handelt sich um eine Bänderdehnung im rechten Knie. „Der Stürmer wi...