Es ist eigentlich jedes Jahr dasselbe: Wenige Tage nach dem Ende der Bundesliga-Saison verteilen sich die Basketballer von Ratiopharm Ulm in alle Richtungen. Und der Großteil derer, die keinen Vertrag über die abgeschlossene Runde hinaus besitzen, kommt auch nicht wieder. Doch Corona-bedingt war ...