„Zehn Sekunden haben gereicht.“ Ein kurzes Gespräch im Flur mit einer Nachbarin genügte. Mario Meinel hatte sich dabei sich mit der britischen Mutante des Corona-Virus infiziert. Das war Anfang März. In der Folge steckte er unwissentlich mindestens fünf Personen an, darunter einen Freund, se...