„Warten – eine verlernte Kunst“ heißt ein Buch von Timo Reuter. Der Autor geht davon aus, dass einem die Gelassenheit verloren geht, wenn er nicht die Kunst des Wartens beherrscht. Außerdem würde sich auch keine Vorfreude einstellen. Amateursportler dürften die Kunst des Wartens zwangsläufig gelernt haben, schließlich wissen sie nicht, wann sie wieder ihrem Hobby nachgehen dürfen. Auch die Fußballer können nicht auf den Platz. Die ...