Tanzen Urkunden und Ehrennadeln für Asse

Bundes- und landesweit konkurrenzfähig: Der Tanzsportclub Schwarz-Weiß Reutlingen zeichnete seine erfolgreichen Leistungssportler mit Urkunden und Ehrennadeln aus.
Bundes- und landesweit konkurrenzfähig: Der Tanzsportclub Schwarz-Weiß Reutlingen zeichnete seine erfolgreichen Leistungssportler mit Urkunden und Ehrennadeln aus. © Foto: Privat
Reutlingen / swp 12.01.2019

Der Tanzsportclub Schwarz-Weiß Reutlingen bietet neben vielen Tanzpaaren im Bereich des Breitensports auch ambitionierten Paaren im Leistungssport ein tänzerisches Zuhause. Diese zeigten auch im vergangenen Kalenderjahr bei zahlreichen Turnieren hochklassigen Tanzsport.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Reutlinger Vereins wurden die Tanzpaare mit Urkunden und Ehrennadeln des Tanzsportverbands Baden-Württemberg (TBW) ausgezeichnet.

Das Deutsche Tanzturnierabzeichen in Bronze für zehn Treppchenplätzen bei Turnieren erhielten Gabi Olbrich-Alber und Thomas Alber, Beatrix Barth und Simon Quang sowie Franziska Doll und Felix Lever.

Das Deutsche Tanzturnierabzeichen für 25 Treppchenplätze bei Turnieren erhielten folgende Schwarz-Weiß-Mitglieder: Marina und Alexander Engel, Jessica Graeser, Beate Lever und Gunther Scholl, Monika und Peter Neumaier sowie Petra und Wolfgang Hesse.

Die Ehrennadel des TC Schwarz-Weiß Reutlingen erhielten Monika und Bruno Bohn für die Landesmeisterschaft der Sen I S in Silber. Marina und Alexander Engel bekamen sie in Gold für den dritten Platz, ein Mal in den zehn Tänzen und ein Mal in Latein, in der Sen II S beim Deutschlandpokal.

Wer die Paare des Reutlinger Tanzsportclubs einmal tanzen sehen möchte, ist schon jetzt zum NeckarAlb-Tanzfestival im März eingeladen, in dessen Rahmen im Klubheim des TC Schwarz-Weiß ein Frühlingsball ausgerichtet wird. Auch zum Schnuppern und um selber das Tanzbein zu schwingen, stehen die Türen weit offen.

Mehr Informationen gibt es unter www.schwarz-weiss-rt.de im Internet.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel