Pferdesport Spitzensport bis zur Klasse M im Schachen

Hochkarätiger Dressur-Reitsport ist heute in Reutlingen angesagt. Eine Woche später sind die Springreiter im Schachenwald auf der RVR-Anlage an der Reihe.
Hochkarätiger Dressur-Reitsport ist heute in Reutlingen angesagt. Eine Woche später sind die Springreiter im Schachenwald auf der RVR-Anlage an der Reihe. © Foto: Archiv
Reutlingen / swp 13.10.2018

Am heutigen Samstag und am Samstag, 20. Oktober, veranstaltet der Reitverein Reutlingen in seiner Halle im Schachenwald zwei Turniere. Es handelt sich dabei um zwei Late-Entry-Turniere. Heute geht es mit der Dressur um 7.30 Uhr los, um 11.30 Uhr folgt die M-Dressur. Eine Woche später geht es ums Springreiten. 

Zuletzt tolle Resonanz

Der Hintergrund der Events ist klar: Aufgrund der großartigen Erfolge und der positiven Resonanz der vergangenen Turniere veranstaltet der Reutlinger Reitverein die beiden Late-Entry-Turniere, die seit einigen Jahren ein Höhepunkt im Turniergeschehen der ganzen Region sind.

Die startenden Reiter nutzen die Chance für den Einstieg in die Hallen- und Wintersaison. Optimale Bedingungen auf der traditionsreichen Reitanlage im Schachen sorgen für große Nennungszahlen und somit garantierten Spitzensport bis zur Klasse M.

Der heutige Samstag steht ganz im Zeichen des Dressursports, der 20. Oktober hingegen ist wie erwähnt den Springreitern vorbehalten. Das heutige Turnier beginnt um 7.30 Uhr mit der Aufbauprüfung für junge Dressurpferde. Highlight des Turniertages wird die M-Dressur um 11.30 Uhr sein, bei der sich unter anderem der überregional bekannte Profi Jörg Beerhenke vom RFV Leonberg und Leanie Lott vom Haupt- und Landgestüt Marbach an der Lauter angekündigt haben. Ende der hochkarätigen Veranstaltung wird voraussichtlich gegen 19 Uhr sein.

Erstklassiges Niveau erhofft

Für die Bewirtung ist an beiden Tagen ebenfalls gesorgt. Für alle Reiterinnen und Reiter und selbstverständlich auch für alle Gäste bietet das Team rund um den RV Reutlingen erstklassigen und anspruchsvollen Reitsport und freut sich auf zahlreiche Besucher im Reutlinger Schachenwald.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel