Fechten DM der B-Junioren im Herren-Degen

Reutlingen / swp 13.04.2018

Die Fechtabteilung der TSG Reutlingen ist dieses Jahr Ausrichter des wichtigsten nationalen Turniers für die B-Jugend-Fechter im Herrendegen.

Der Tisoware-Pokal lädt bereits zum 12. Mal zu den Deutschen Meisterschaften im Fechten vom 14. bis 15. April 2018 nach Reutlingen in die Storlach- und Dietwegsporthalle ein. Namensgeber und Ausrichter des Turniers ist die Firma für Zeitwirtschaft tisoware, die seit 2005 das Traditionsturnier in Reutlingen zusammen mit der Fechtabteilung der TSG Reutlingen durchführt.

In der Achalmstadt werden dieses Jahr wieder die Deutschen Meisterschaften im Herrendegen der B-Jugendlichen der Jahrgänge 2004 und 2005 ausgetragen. Auch acht Sportler der TSG-Fechtabteilung haben sich für dieses ranghöchste Turnier qualifiziert, zu denen nur die 155 besten Fechter bundesweit geladen sind. Durch die starken Leistungen in der laufenden Saison können Kevin Brudi, Jonas Zeiser, Christoph Mensen, Jan Maushardt, Nils Pflüger, Jaron Immer, Leopold Heusel und Florian Kunath mit um eine Medaille kämpfen, deren Heimvorteil auf ihrer Seite ist.

Es werden hochklassige Gefechte im Einzelwettbewerb am 14. April sowie im Team-Wettbewerb am 15. April erwartet. Beginn ist an beiden Tagen um 8.30 Uhr. Die Finals werden am Samstag gegen 16.30 Uhr und am Sonntag gegen 15 Uhr ausgetragen. Der Eintritt ist kostenlos.