So sind halt die Basketball-Experten. Da fegt Bundesligist Ratiopharm Ulm am Sonntag in eigener Halle die Niners Chemnitz mit 102:63 (48:25) vom Parkett. Und was sagen Ulms Trainer Jaka Lakovic und Sportdirektor Thorsten Leibenath: „Das beste war unsere Defensive.“ Überraschend und unerwartet?...