SVG verteilt Geschenke

SWP 14.05.2013

Bellamont - SV Gomadingen 4:3

In diesem Spiel, in dem es um Punkte für den Klassenerhalt ging, hatte der SVG das Geschehen zunächst im Griff, brachte Blau-Weiß Bellamont aber durch eigene Fehler auf die Siegesstraße.

Die erste beiden Gegentore (22., 30.) erzielte Bellamonts rechte Flügelspielerin, die jeweils alleine vor Torfrau Britta Heindel auftauchte. Den zwischenzeitlichen Ausgleich hatte Angelika Rehm geköpft (28.). Eine verunglückte Rückgabe brachte das 3:1 (32.). Der SVG drängte in der zweiten Halbzeit mit einer Portion Wut im Bauch die Heimelf in die eigene Hälfte, erhielt jedoch mit dem 4:1 in der 52. Minute den nächsten Nackenschlag.

Durch Treffer von Maria Müller (65.) und Diandra Brudi (73.) verkürzte der SVG auf 4:3 - aber letztlich siegte die Mannschaft, die ihre Chancen konsequenter verwertet hatte.