Räuber darf zum Nationenpreis

SWP 28.05.2013

Lisa Maria Räuber aus Steingebronn hat am Wochenende beim Jugend-Sichtungsturnier in Ilsfeld schöne Erfolge gefeiert. Trotz schwierigen Wetterbedingungen belegte sie bei der Einlaufprüfung Kl. L auf Contefina den ersten und mit Lou Lou den zweiten Platz.

Das war ein guter Einstieg für die weitere Prüfung für den Nürnberger Burg-Pokal der Junioren, der Ende des Jahres in Stuttgart entschieden wird. Mit der Note 8.4 erritt sie in der Stilprüfung Klasse M mit Contefina Platz zwei. Den beachtlichen vierten Platz mit ihrem zweiten Pferd Lou Lou erreichte sie in einer Springprüfung Kl. M mit Stechen.

Aufgrund ihrer konstant starken Leistungen wurde Lisa vom Bundestrainer Eberhard Seemann für das internationale Reitturnier CSI in Budapest vom 27. bis 30. Juni für den Nationenpreis nominiert.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel