Räuber darf zum Nationenpreis

SWP 28.05.2013

Lisa Maria Räuber aus Steingebronn hat am Wochenende beim Jugend-Sichtungsturnier in Ilsfeld schöne Erfolge gefeiert. Trotz schwierigen Wetterbedingungen belegte sie bei der Einlaufprüfung Kl. L auf Contefina den ersten und mit Lou Lou den zweiten Platz.

Das war ein guter Einstieg für die weitere Prüfung für den Nürnberger Burg-Pokal der Junioren, der Ende des Jahres in Stuttgart entschieden wird. Mit der Note 8.4 erritt sie in der Stilprüfung Klasse M mit Contefina Platz zwei. Den beachtlichen vierten Platz mit ihrem zweiten Pferd Lou Lou erreichte sie in einer Springprüfung Kl. M mit Stechen.

Aufgrund ihrer konstant starken Leistungen wurde Lisa vom Bundestrainer Eberhard Seemann für das internationale Reitturnier CSI in Budapest vom 27. bis 30. Juni für den Nationenpreis nominiert.