Bowling Zweiter mit vier Siegen

swp 11.10.2017

Die dritte Herrenmannschaft des BC Metzingen hatte in der Bezirksliga den Start in Esslingen. Trotz eines guten Durchgangs ging das erste Spiel gegen Bietigheim mit 702:734 verloren. Doch die Metzinger ließen sich nicht beirren, schafften gegen Ludwigsburg, Feuerbach, BW Stuttgart und Fellbach ausschließlich Siege. Mit den zwölf Punkten aus den vier Siegen und den fünf Bonuspunkten durch die zweitbeste Pinzahl (174 Mannschaftsschnitt) rangieren die Metzinger in der Sechser-Liga auf dem zweiten Tabellenplatz. Harry Pokk war mit 184 Pins Schnitt Bester des Teams und schaffte mit 233 Pins das höchste Einzelspiel des Starttages. Siegfried Hecht spielte 183, Thomas Zaiser 174 und Dietmar Friedrichsohn 154.